Franziska Lauer
Amedysli

 

«Schon immer», sagt Franziska Lauer, «hat mich (Fein-)Stoffliches magisch angezogen. Schon als Kind wollte ich ständig handwerken und habe meinen Brüdern Havariertes repariert». Und das bezog sich nicht nur auf Textiles…

Schon als Jugendliche änderte sie mit Freude Fundstücke vom Flohmarkt auf ihre Masse und sammelte dabei viel handwerkliche Erfahrung.

Für ihren beruflichen Werdegang aber folgte Franziska Lauer dann einer anderen grossen Leidenschaft: ihrer Faszination für Sprachen. Sie wurde Lehrerin für Französisch und Englisch, das textile Arbeiten wurde zur geliebten, intensiven Freizeitbeschäftigung.

Die Amedysli (Pulswärmer) sind dabei nur eine Art von Bekleidungsstücken, die Franziska Lauer herstellt. Aus aussergewöhnlichen Stoffen gefertigt sind sie praktisch und zugleich textile Schmuckstücke. Es gibt sie für alle Jahreszeiten: das Sortiment, das in jahrelanger Arbeit entstanden ist, reicht von eleganten Modellen aus luftig leichten Spitzenstoffen in den unglaublichsten Farbkombinationen bis hin zu den richtig dicken, warmen für den Winter.

Aber seien Sie gewarnt: Fängt man einmal damit an, Pulswärmer zu tragen, besteht durchaus die Gefahr, bald mehr Amedysli als Socken zu besitzen. Für die Betrachter eine Augenweide!

Ihre Stoffe sucht und entdeckt Franziska Lauer oft auch auf ausländischen Märkten und bei ausgewählten Stoffdesignern, mittlerweile gibt es in ihrem Zuhause ein regelrechtes Stoffzimmer gefüllt mit Schätzen, die auf die Weiterverarbeitung warten. Auch kleinere Kundenwünsche (z.B. Schals) erfüllt sie mit viel Freude.

Nach der Pensionierung wird wohl der Stoff wieder den Ton angeben in ihrem Leben, vermutet Franziska Lauer. Und wer die geübten Hände über Stoff streichen sieht, kann sich etwas Anderes auch nur schwer vorstellen.

Im apartix finden Sie eine grosse Auswahl an Pulswärmern.

Alle Produkte von Franziska Lauer | Feinstofflich Textiles

zur Liste