Hannelore Leder
Frucht-Werk

 

Hannelore arbeitet viel lieber in der Küche als am Bildschirm. Für all jene, denen es umgekehrt geht, ist sie daher die richtige Adresse für gluschtige Sachen.

Den grossen Garten in Ötlingen bearbeitet sie zusammen mit ihrem Mann nach den Richtlinien des organisch-biologischen Anbaus. Die Früchte reifen am Baum aus und werden dann zu feiner Confi («Fruchtaufstrich), Gelée oder Sirup verarbeitet. Was nicht im eigenen Garten wächst, kauft sie bei ausgewählten Lieferanten ein – die Orangen zum Beispiel bei Gebana, die sie von einem griechischen Bio- Bauern importiert.

Eine Spezialität von Hannelore sind Konfitüren (laut neuem Lebensmittelgesetz nun «Fruchtaufstrich» genannt) in ungewöhnlichen Sorten wie zum Beispiel «Mispel», eine bei uns wachsende Wildfrucht.

Mit den feinen Sachen von Hannelore zauberst du dir ein Stück Natur auf den Teller oder aufs Brot. Und für unterwegs gibt es die knusprig getrockneten Apfelchips. S'het, solang's het.

Alle Produkte von Hannelore Leder | Frucht-Werk,  Lebensmittel,  Nach Produzenten

zur Liste